Demokratiekonferenz

Bald ist es soweit, am 19.10.2019 von ca. 10 bis 16Uhr findet im Gymnasium Alexandrinum Coburg die diesjährige Demokratiekonferenz statt! Mit dem Titel „2019 – und dann?!“ steht die Veranstaltung im Zeichen des Wandels: Die erste Förderperiode neigt sich dem Ende, aber die neue Förderperiode steht schon in den Startlöchern! Wir wollen die letzten fünf Jahre Revue passieren lassen und gleichzeitig die Rahmenbedingungen für nächstes Jahr stecken. Vier Workshops bereiten den Weg der Zukunft: Arno Speiser widmet sich den Leitzielen und gibt den Teilnehmern einen überregionalen Blick, Helge Jost Kienel unterstützt bei der lokalen Vernetzung, Markus Zahner weiß in Sachen Öffentlichkeitsarbeit Bescheid, und Sina Weiß, Lara Nowak und Toni Münster wollen der Frage auf den Grund gehen, wie die Jugendlichen ihre Stadt gestalten wollen. Für das ehrenamtliche Engagement, ohne das die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie nicht möglich wäre, wollen wir uns zum Abschluss der Veranstaltung bedanken. Feiern Sie mit uns eine gelungene erste Förderperiode, sowie die Fortführung des Programms!

Zu Planungszwecken wird um Anmeldung gebeten!

Kommentare sind geschlossen.