Lesung: Ein Leben mit Auschwitz

16.11.2020 | 19:30 Uhr | Haus Cotakt | Untere Realschulstraße 3, Coburg
Der AK lebendige Erinnerungskultur läd zu einer Lesung ein: Journalistin und Autorin Andrea von Treuenfeld beschreibt Auschwitz als Symbol für den Holocaust und hat bei der dritten Generation nachgefragt, welche Auswirkungen das Geschehen von damals bis heute hat.
Eintritt: 9€, VVK 6€, Schüler*innen und Student*innen frei.

Kommentare sind geschlossen.