HOLOCAUST light gibt es nicht!

Holocoust light

Sara Atzmon überlebt als 12jährige Ghetto, Arbeitslager und KZ. Fast 70 Jahre später besucht sie mit ihrer Enkelin die Orte ihres Leidens und begegnet den Deutschen von heute.

Die Jusos und die Grünen zeigen den bewegenden Dokumentarfilm am Donnerstag, 20. November 2014 um 19.00 Uhr im Grünen Büro, Steintor 1 in Coburg. Der Eintritt ist frei!

Kommentare sind geschlossen.