Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs

Am 08.05.2020 zum 75. Jubiläum des Kriegsendes hätte eigentlich ein Gedenkgottesdienst im Rahmen eines Friedensfestes stattfinden sollen. Corona verhinderte dies. Dennoch konnte eine Gedenkstunde realisiert werden, zwar unter Ausschluß der Öffentlichkeit, aber aufgezeichnet von NecTV für jeden zugänglich.

Bitte HIER klicken.

Anwesend waren der Landrat des Landkreises Coburg Sebastian Straubel, als Vertreter der Stadt Neustadt ihr Oberbürgermeister Frank Rebhan, als Vertreter des Bayerischen Gemeindetages dessen Vorsitzender Bürgermeister Bernd Reisenweber, als Vertreter der Ditib als die größte islamische Organisation in Deutschland Imam Osman Harbi, für die Evang.-Luth. Kirche in Stadt und Land Coburg Dekan Stefan Kirchberger sowie Peter Fischer, leitender Pfarrer des katholischen Seelsorgebereich Coburg Stadt und Land.

 

Kommentare sind geschlossen.