Ausstellung: 25 Jahre Mauerfall – vom Kriegs- zum Friedenssymbol

Ausstellung MauerfallIn diesem Jahr jährt sich der Fall der Mauer, die Ost und West trennte, zum 25. Mal. In der Ausstellung „25 Jahre Mauerfall – vom Kriegs- zum Friedenssymbol“ erinnern die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Thomas-Dehler-Stiftung an die Berliner Mauer, welche die Menschen einsperrte. Die Ausstellung ist Zeugnis des Mauerfalls und zeigt eindrucksvoll den Beginn der Wiedervereinigung Deutschlands.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Förderverein der FOS/BOS Coburg statt.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 13. November 2014, 17:00 Uhr feierlich eröffnet. Darüber hinaus  kann  sie vom 14.11. bis 04.12.2014 von Montag bis Freitag 08:30 – 16:00 Uhr in der Aula Regiomontanus Schule, Staatl. Fachoberschule u. Berufsoberschule (Plattenäcker 30, Coburg) ohne vorherige Anmeldung besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen: Einladung_25 Jahre Mauerfall_Coburg

Kommentare sind geschlossen.